Neuausrichtung (Energie der Zeit für April 2024)

Neuausrichtung, sich neu entdecken, Heilung und Transformation - das sind die aktuelle Themen

 

  • Neuausrichtung
  • Umdenken
  • Unerwartetes erwarten
  • Bewusst Entscheidungen für Veränderung treffen
  • Kraft für Veränderung
  • Heilung und Transformation
  • Sich ausprobieren und neu entdecken
  • Auf Grenzen achten
  • Innere Anspannung
  • Neuausrichtung, Umdenken, Unerwartetes erwarten

Der April beginnt mit der Osterenergie. Die Energie, Altes zu beenden und Neues entstehen zu lassen, wirkt den ganzen Monat. So wird die Energie der vergangenen Monate fortgeführt, die es ermöglicht, dass etwas Neues, noch nie Dagewesenes entsteht. Der Pioniergeist wird gestärkt. Auch überraschende Ereignisse, Wendungen, Chancen und unvorhersehbare Ereignisse unterstützen das Neue. Der April kann ein Monat des freudigen Entdeckens werden, von sich selbst, von Möglichkeiten, von Beziehungen.

Dieser Prozess wird unterstützt von der hohen Energieschwingung, die auch schon in den vergangenen Monaten herrschte.

Der April ist ein Monat des Umdenkens, des sich Gedanken machen über eine neue Ordnung und zu neuen Strukturen. Begonnene Vorgänge können abgeschlossen werden, ebenso Situationen, deren Abschluss schon vorbereitet wurde. Veränderungen können integriert werden. Damit ist der April immer noch eine Phase der Vorbereitung, bevor man gegen Monatsende und im Mai mit dem Neuen, dem Durchstarten, dem Umsetzen von Ideen, Plänen und Visionen beginnt.  

In diesem Prozess ist es wichtig, nicht vorschnell zu handeln sondern immer wieder zu prüfen, ob der Zeitpunkt fürs Handeln passt. Dies wird erschwert, weil eine „drängende Energie“ in der Luft liegt. Um mit der Ungeduld besser umzugehen, hilft es, zu ergründen, weshalb man etwas schnell vorwärtsbringen will, zum Beispiel weil es schon so lange geht und man es endlich vom Tisch haben will, weil man diesen Zwischenzustand – im englischen GAP genannt, die Lücke zwischen dem Bisherigen und dem Neuen – nur schwer aushalten kann, weil man vorwärtsstürmen will.

Hilfreich ist, sich immer wieder bewusst zu machen, dass es auch andere Wege als die bisher gedachten gibt und kreativ gedanklich andere Lösungen und Wendungen durchzuspielen. Damit öffnen wir uns für eine noch nie dagewesene Zukunft (unterstützend Energiespray Mich neu entdecken).

  • Bewusst Entscheidungen für Veränderung treffen

In diesem Veränderungsprozess, der nun schon eine ganze Weile wirkt, ist es unterstützend, zu erforschen: In welchen Bereichen meines Lebens will ich etwas verändern? Was macht mir keine Freude mehr? Mit welchen Verhaltensweisen und Reaktionen bin ich nicht mehr zufrieden? Welche Blockaden will ich überwinden? Welche Ziele oder Visionen will ich schon lange angehen oder umsetzen und habe es dennoch nie gemacht? Und sich dann bewusst zu entscheiden, dass man etwas verändern will, es vielleicht sogar auszusprechen oder aufzuschreiben. Dann kann die Heilungs- und Transformationsenergie ihre Kraft stärker entfalten.

Man muss nicht nach den Ursachen forschen. Die bewusste Entscheidung, ein „Ja, ich will, dass sich da etwas verändert“, setzt den Prozess in Gang. Hilfreich ist auch, wenn man sich diese Entscheidung immer wieder vor Augen führt, sie innerlich immer mal wieder wiederholt (unterstützend Energiespray Mich neu entdecken).

  • Heilung und Transformation

Die kraftvolle Transformationsenergie der letzten Monate wirkt auch im April. Beschwerden und Erkrankungen können Hinweise darauf sein, wo etwas nicht mehr stimmig ist, wo etwas verändert werden soll oder kann. Innere Anspannung und eine schmerzliche Gefühlsintensität können ebenfalls zeigen, wo Heilung möglich ist. Wenn man dann eine bewusste Entscheidung trifft, ein „JA“ dazu gibt, dass sich etwas verändern soll, ist ein Durchbruch möglich. Auch in Strukturen, die schon lange andauern (unterstützend Nr. 61 Elohim violett).

  • Sich ausprobieren und neu entdecken

Neuausrichtung, die bewusste Entscheidung und die hohe Transformationskraft ermöglichen Veränderungen und eine „mentale Neugeburt“. Neue Vorstellungen, neue Denk- und Sichtweisen ermöglichen neue Verhaltensweisen. Das Leben kann freudiger und lebendiger werden. Man kann sich bewusst neu entdecken. Auch indem man sich bewusst anders verhält als üblich. Hilfreich ist, Neues auszuprobieren: Normalerweise mache ich das auf diese Weise. Was geschieht, wenn ich es bewusst anders mache? Welche anderen Sicht- und Verhaltensweisen sind möglich und was will ich jetzt ausprobieren?

Natürlich begibt man sich mit einer neuen Verhaltensweise außerhalb der Komfortzone. Das Alte, der Trott ist vertraut und erscheint sicher. Das Neue ist unbekannt und kann ein Gefühl von Unsicherheit erzeugen. Wenn wir diese Unsicherheit spüren, können wir auch ausprobieren, sie als freudiges Abenteuer zu sehen. Die Angst vor dem Unbekannten wird dann zu Aufregung (wie vor einem Date).

Hilfreich ist auch, andere zu beobachten oder sich auszutauschen: Wie verhalten sich andere in den Situationen? Welche Sichtweisen und Gedanken haben andere zu der Situation, in der ich mich gerade befinde? Durch den Austausch kann man sich gegenseitig bereichern (unterstützend Energiespray Mich neu entdecken und Meditation unten).

  • Auf Grenzen achten

Wichtig im April ist auch, auf Grenzen zu achten, auf Grenzen in Beziehungen, in Projekten, für den eigenen Körper: Wann überschreiten andere meine Grenzen? Fordert der andere mehr als ich geben will? Wann werde ich zu etwas gedrängt? Wo werde ich in etwas hineingezogen?

Wichtig ist aber auch, sich selbst nicht zu verausgaben: Wann übertrete ich meine eigenen Grenzen (der Kraft)? Wann treibe ich mich voran? In welchen Bereichen gebe ich mehr als ich kann oder will? Wann ziehe ich für andere in den Kampf, obwohl es nicht meine Aufgabe ist?

Auch in Projekten ist es hilfreich, auf die Grenzen zu achten: Was lässt sich (jetzt) realisieren, was (noch) nicht? Wo laufe ich einer Vorstellung, einem Wunschdenken nach?

Gefühle von Ärger und Wut können helfen, zu erkennen, wann Grenzen überschritten werden und sie geben auch die Kraft, für sich und seine Bedürfnisse einzustehen. Und sie geben Kraft für Veränderung (unterstützend Energiespray Meine Grenzen wahren).

  • Innere Spannung

Die Energie im April erzeugt eine innere Spannung: Einerseits drängt sie nach vorn. Man will etwas tun, voranbringen, fühlt sich geschoben. Andererseits hält sie zurück, fordert, dass man genau hinschaut, prüft und auf den passenden Zeitpunkt wartet. Hilfreich ist, diese innere Spannung durch Bewegung abzubauen: Sport, Bewegung in der Natur, tanzen, … (unterstützend Nr. 61 Elohim violett).

Meditation: Vielleicht hast du schon einmal einem Kind zugeschaut, das im Sandkasten, am Strand oder mit Bauklötzen spielt. Burgen werden gebaut, verbessert, dekoriert und wieder abgebaut, um dann etwas Neues zu beginnen. Tauche ein in diese Energie des spielerischen Ausprobierens. Spiele in Gedanken deine Projekte, deine Zukunft und scheinbar unmögliche Visionen durch. Lade deinen inneren Träumer ein und „baue Luftschlösser“ für deinen weiteren Lebensweg. Diese „Träumereien“ sind der Nährboden für erfolgreiche Visionen, die durch Begeisterung getragen und verwirklicht werden.

Unterstützende LichtWesen Essenzen

Mich neu entdeckensich erforschen, Neues an sich entdecken, dadurch sein Leben neu gestalten

Nr. 61 Elohim violett - einengende, belastende und störende Strukturen transformieren

Meine Grenzen wahrenenergetische Abgrenzung, auf seine Bedürfnisse achten