21 - Maria

Maria gehört zu den Aufgestiegenen Meistern und zum magenta und silbernen Farbstrahl. Das Thema von Maria ist Geborgenheit.

Thema:

  • Geborgenheit,
  • nährende, mütterliche Liebe,
  • sich genährt und geliebt fühlen,
  • für seine Bedürfnisse sorgen,
  • nehmen und geben,
  • „nein“ sagen lernen,
  • erkennen, dass alles miteinander verbunden ist.

Die Kraft von Maria

verbindet uns mit der nährenden, mütterlichen Liebe. Sie heilt die Wunden des Herzens, das Sich-getrennt-fühlen, das Gefühl, verlassen zu sein. Dadurch schwingen wir mehr und mehr im Einklang mit dem Ganzen, erkennen, dass wir überall von dieser Liebe eingehüllt sind und finden sie auch in uns selbst. So löst sich die Illusion der Trennung auf. Wir fühlen uns geborgen, geschützt, geliebt, genährt, eins.
Maria lässt uns auch erkennen, wann wir uns verausgaben, nicht für uns sorgen, anderen mehr geben als uns selbst. Sie nährt uns und lehrt zu erkennen, wann wir „nein“ sagen sollten.

Zusätzliche Hinweise zur LichtWesen Essenz

Maria hat die Nummer 21. Die Essenz wird gerne von Kindern genommen, wenn sie sich alleine fühlen oder die Mutter weggeht.
Auf Nacken, Halswirbel oder Bauch aufgetragen, kann mit der Essenz das Thema „dominante oder fehlende Mutter“ transformiert werden. Da die Maria-Essenz das Gefühl von geborgen und behütet sein verstärkt, hilft sie auch „dünnhäutigen“ Menschen, die die Gefühle ihrer Umgebung stark wahrnehmen und darauf reagieren. Ebenso unterstützt sie Menschen, die für andere alles tun, sich selbst aber vergessen. Menschen lernen, „nein“ zu sagen und zu erkennen, dass ein „Nein“ auch eine Hilfe ist. Der Andere erhält die Chance, in die eigene Kraft zu kommen und Aufgaben selbständig zu bewältigen. Da „dünnhäutige“ Menschen zu Hautproblemen neigen, kann die Maria-Essenz auch hier eine positive Wirkung zeigen. Anwender berichten auch von positiven Erfahrungen bei Narben und Wunden.
Die Essenz eignet sich gut für Meditation und die Erfahrung des Eins-Seins.

Übung zum Thema

Lege dich in eine Badewanne mit warmem Wasser oder stelle dir vor, dass du in ein Becken mit angenehm warmen Wasser liegst. Falls möglich, streue einige Rosenblüten oder Rosenduft aufs Wasser und gebe einige Tropfen der LichtWesen Essenz Maria hinzu. Schließe die Augen und stelle dir vor, dass du dich in der Energie der göttlichen Mutter befindest. Warm umgibt sie dich, umhüllt dich, schützt dich, nährt dich. Sanft berührt sie dich und wärmt dich. Erlaube, dass die Liebe der göttlichen Mutter dich erfüllt.

Mehr zu den Aufgestiegenen Meistern.

Ergänzungen

Klassische Essenzen: Centaury, Chicory
Botschaften der Natur Essenzen (Maui, Baum, …): Ground Orchid, Kihapai, Puschelessenz, Linde
PHI Essenzen: Rose Sarah v. Fleet, Kürbis
F.E.S kalifornische Essenzen: Mariposa Lily
Edelsteinessenzen:  Argentum silvestrum (Silber)