69 - Schöpfungsstrahl rosa

Der rosa Schöpfungsstrahl verkörpert das Prinzip der bedingungslosen Liebe auf allen Ebenen der Schöpfung. Seine Themen sind Achtsamkeit und Toleranz.

Thema:

  • bedingungslose Liebe,
  • Achtsamkeit und Mitgefühl für sich selbst und andere entfalten,
  • erfüllte Beziehungen aufbauen,
  • Hingabe.

Mit der Kraft des rosa Schöpfungsstrahls

können wir verstehen, was Liebe bedeutet, wie sie wirkt und wie wir sie in der irdischen Welt leben können. Wir entfalten Achtsamkeit, Mitgefühl und Toleranz, sowohl für uns selbst als auch für andere Menschen und Lebewesen. Dadurch lernen wir, funktionierende Gemeinschaften aufzubauen. Und wir lernen, uns und anderen zu vergeben und Menschen und Ereignisse so zu akzeptieren wie sie sind. Gleichzeitig lernen wir auch unsere Reaktion und unsere Gefühle zu diesem Verhalten anzuerkennen und zu akzeptieren, auch wenn wir das Verhalten des Anderen verstehen. Wenn wir enttäuscht sind, dürfen wir enttäuscht sein. Wenn wir wütend sind, dürfen wir wütend sein. Wenn wir die Gefühle annehmen, erkennen wir, dass wir mit ihnen Frieden schließen können.
Der rosafarbene Strahl lehrt Hingabe und stärkt die Hingabe an eine Aufgabe, um sie mit aller Kraft zu bewältigen. So können wir mit seiner Kraft den eigenen Lebensplan in Demut und Liebe verwirklichen. Der rosafarbene Schöpfungsstrahl stärkt auch Güte und Herzlichkeit. Er stärkt die Fähigkeit, zuzuhören und zu verstehen.

Zusätzliche Hinweise zu den LichtWesen Schöpfungsstrahlen Sprays und -Kristallen

Der rosa Schöpfungsstrahl hat die Nummer 69. Anwender berichteten, dass der rosafarbene Schöpfungsstrahl das ganze Energiefeld mit dem Gefühl von Geborgenheit und Wohlbehagen erfüllt. So eignet er sich auch für Menschen, die sich alleine, ungeliebt und einsam fühlen. Therapeuten berichteten, dass er auch bei autoagressiven Erkrankungen (wie Rheuma, Allergie) harmonisierend wirkt. Manche fühlten sich auch wertvoll und konnten ihre Fehler und Schwächen leichter akzeptieren.

Unterstützende Übung zum Thema

Gönne dir einen Moment, um es dir gut gehen zu lassen. Setze dich gemütlich, vielleicht in eine Decke gehüllt, bequem hin und schaue in eine Kerze oder in die Landschaft. Genieße ein warmes Bad. Besuche die Sauna oder lasse dir eine Massage geben. Überlege dir, was deinem Wohlbefinden jetzt gut tut und genieße, dass du dir für einige Zeit erlaubst, es dir gut gehen zu lassen.

Ergänzungen

Klassische Essenzen: Centaury, Chicory, Heather
Botschaften der Natur Essenzen (Maui, Baum, …): Air Plant, Kihapai, Puschelessenz
PHI Essenzen: Rosenessenzen
Edelsteinessenzen:  Rosenquarz, Turmalin rosa