Gemeinsame Meditation für Bewusstheit

Die Zeit zwischen dem 24.12. und 6.1. - auch Raunächte genannt - ist besonders transformierend und unterstützt, sich auf das Neue auszurichten.

Deshalb laden wir zu einer Meditation für dich selbst, für die Menschen und die Erde ein.

Da es besonders kraftvoll ist, wenn viele Menschen gemeinsam zu einem Zeitpunkt meditieren, bieten wir die gemeinsamen Meditation für Bewusstheit täglich an:

                            jeden Abend vom 24.12 bis 6.1.
                            um 21°° Uhr

Wenn dir diese Uhrzeit nicht passt, du aber trotzdem teilnehmen willst, kannst du dich dann, wenn du Zeit hast, auf die gemeinsame Meditation um 21°° einstimmen, also über Raum und Zeit hinweg um 21°° teilnehmen.

Ablauf:

1. Richte deine Aufmerksamkeit auf dein Herz und verbinde dich mit der Kraft und Liebe deines Herzens.
2. Verbinde dich mit der Liebe und Bewusstheit der Erde.
3. Bitte darum, dass alle Menschen, die für Bewusstheit und Frieden meditieren, einen Kanal bzw. ein Bewusstseinsfeld bilden, über das reine Bewusstseinskraft, heilende Energie und bedingungslose Liebe auf die Erde strömen.
4. Bitte auch, dass das höhere Bewusstsein mit Hilfe der geistigen, lichtvollen Helfer, die im Einklang mit der Liebe und dem Schöpfungsplan dienen, integriert wird.
5. Lade nun den silbernen Strahl der Gnade ein.
6. Verbinde dich mit der höchsten Bewusstheit und bitte darum, dass diese Energie in die ganze Welt fließt, besonders dorthin, wo sie gebraucht wird.
7. Bitte, dass heilende und unterstützende Kraft und der Strahl der Gnade zu allen Menschen fließen.
8. Wenn du die Meditation beendest, lasse die Bewusstseinskraft und den silbernen Strahl der Gnade noch einmal in dein eigenes Körper-Energiesystem fließen und bitte auch für dich um Klärung und Heilung .

Wer möchte, kann zusätzlich um Frieden und um heilende Energien für sich, für alle Lebewesen und für die Erde bitten.

Hier findest du die Meditation zum Downloaden. (Musik aus der CD Heil sein von Petra Schneider; Komponist: Andreas Krause) Bitte beachten: Der Download kann einige Zeit dauern; man kann die Meditation aber auch direkt auf der Seite abspielen).

Von Herzen Danke! Petra Schneider